Slider

1. Herren: Klassenerhalt in der Oberliga vorzeitig gesichert

Bereits vor dem letzten Spieltag am steht der Klassenerhalt unserer Oberliga-Truppe fest. Als Neuling in der Oberliga ist damit das Klassenziel für diese Saison erreicht.

Das Team um Spielertrainer Artjom hat zudem eine deutlich bessere Rückrunde im Vergleich zur Vorrunde hingelegt - ein Indiz für die konsequente Trainingsarbeit.


Am letzten Spieltag, 18.03.2018, 17:00 Uhr, Almelohalle, gegen den Tabellenzweiten aus Essen gilt es daher, die Scharte aus der deutlichen 0:3-Hinspielniederlage auszuwetzen und die ansteigende Form nochmal für die hoffentlich zahlreichen Zuschauer "aufs Parkett zu bringen".

Senioren Ü59: Westdeutscher Meister 2018

In einem packenden Finale bei der Westdeutschen Meisterschaft, haben unsere TuSler das als haushoher Favorit gehandelte Team vom TV Düren, glatt mit 2:0 bezwungen. Als Turniersieger geht es für sie Pfingsten mit der Deutschen Meisterschaften in Berlin weiter.

Herzlichen Glückwunsch! (hier klicken für den ausführlichen Bericht)

Das Team (v.l.n.r.): Helmut Tölle, Michael Rademacher, Axel Kahl, Norbert Homrighausen, Michael Schicktanz, Detlef Falk, Joachim Schwall; Der Trainer (vorne): Gunthar Piesch  

Senioren Ü53: Erneut Westdeutscher Vizemeister 2018 

Auch unsere Ü53-Mannschaft konnte bei den Westdeutschen Meisterschaften zum wiederholten mal äußerst erfolgreich abschneiden und musste sich einzig dem TV Düren geschlagen geben und wurde somit, wie schon im Vorjahr, Viezemeister.

Dazu gratulieren wir ebenfalls recht herzlich! (hier klicken für den ausführlichen Bericht)

Das Bild zeigt die Ü 53-Truppe mit diesen Akteuren, obere Reihen v.l.n.r. Thomas Ostermann, Peter Hanke, Johann Kopp, Michael Schickdanz, Ralph Gerbrecht, Andre Witkowski, Torsten Kriegeskotte, Hubert Hagen, Georg Floren, Peter Krautwald, Jürgen Henke, Marian Butkiewicz, Andreas Portsteffen, vorne: Johannes Gerke.

      

 

Neuer Praktikant beim TuS Iserlohn

 

Seit dem 01.03.2018 wird unsere Geschäftsstelle von Linus Ackerschott unterstützt. 

 

Er studiert Sportmanagement im dritten Semester in Berlin und wird bis zum 22 Juni ein Praktikum bei uns in der Geschäftsstelle absolvieren.

Dabei erwarten ihn weitreichende Einblicke in die Vereinsarbeit. Außerdem wird er unsere Website an einigen Ecken wieder auf den aktuellsten Stand bringen.

 

Wir wünschen alles Gute für die kommenden 3 Monate und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. 

Vielversprechender Erster GAU Wettkampf am 25.02.2018

1. Mannschaft 2. Platz in der GAU 1
2. Mannschaft 3. Platz in der GAU 2

Die 2. Mannschaft erreichte den 3. Platz

Der erste Wettkampf in der GAU-Liga 2018 wurde gleich mit einem großen Erfolg abgeschlossen. Beide GAU-Mannschaften zeigten ihr Können, das sie unter der Trainerin Anja Grundler in der Winterpause gefestigt und weiter ausgebaut haben.
Das harte Training zeichnete sich aus. Die erste Mannschaft konnte sich den 2. Platz in der ersten Runde sichern. Die zweite Mannschaft erreichte in ihrem ersten Wettkampf in der Gau-Liga gleich den 3. Platz. mit fast 5 Punkten Abstand zum 4. Platz. Somit war die Freude riesengroß in der nur 18 Grad kalten Wettkampfhalle.
D. Berlin

Ausführlicher Bericht folgt.

 

Kreismeisterschaft der Grundschulen:
Wanderpokal geht nach Lüdenscheid, Saatschule Zweiter!

Auch wenn bei der Basketball-Kreismeisterschaft der Grundschulen Ehrgeiz gefragt ist, letztlich geht es darum, dass sich die Kinder bewegen, Spaß haben. Und während dieses Turniers einen Zugang zu dieser schnellen, unglaublich attraktiven, aber nicht immer ganz so einfachen Sportart zu finden. Den Titel hat sich bei der Endrunde am vergangenen Freitag die Adolf-Kolping-Grundschule aus Lüdenscheid gesichert.
43 Mannschaften aus dem gesamten Märkischen Kreis waren in den Kampf um die Kreismeister-Krone gezogen. Zwölf Teams schafften den Sprung in die Endrunde, die jetzt in der Iserlohner Matthias-Grothe-Halle ausgetragen wurde. Die Kinder sind gerannt, haben sich verausgabt. Sie haben auf den Korb geworfen, Erfolgserlebnisse gefeiert – und mussten mit Niederlagen umgehen. Auch die eine oder andere Träne der Enttäuschung ist geflossen. Aber im Rückblick können alle Kinder sagen, dass sie ihr Bestes gegeben haben. Und: Am Ende gab es an diesem Tag nur Gewinner!
Jedes Team wurde nach dem Turnier mit einem Pokal ausgezeichnet! Der Wanderpokal geht in diesem Jahr nach Lüdenscheid, Rang zwei geht an die Iserlohner Saatschule und den dritten Platz sicherte sich das Team der Lindenhof Grundschule (Halver).

weiterlesen ...

Vereinsberichte

Free Joomla! templates by AgeThemes