Slider

Krimi in der Hembergfestung, doch dieses Mal ohne Happy End!

Iserlohn Kangaroos – Rostock Seawolves 87:94 n. V. (20:22, 42:38, 62:62, 79:79). Aus, Ende, vorbei. In einem weiteren dramatischen Krimi mussten sich die Iserlohner Kangaroos in der erneut ausverkauften „Hembergfestung“ auch im Rückspiel den Rostock Seawolves mit 87:94 nach Verlängerung geschlagen geben und sind damit in der „Best of Three“-Halbfinalserie ausgeschieden.

Dabei hatten die Kangaroos-Fans wenige Sekunden vor dem Ende den Sieg und damit den erhofften Ausgleich in der Serie bereits vor Augen. Es waren beim Stand von 79:79 noch genau 14 Sekunden zu spielen, ... hier geht´s zum ganzen Artikel.

Sport im TuS

Basketball
Aktuelles ProB-Team
Judo
Jan Libuda 3. bei Hamburg Open
American Football
1. Spiel, 1. Sieg : 49:0 in Herne
Leichtathletik
Pokal des WTB in Dortmund
Cheerleading
Neue Kleidung für Peewee und Junior Team
Hockey
Hockey-Aktionstag
Lauftreff
Silvesterlauf

Sponsoren

buu.jpg

Homepage-Sicherheit

Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.