Slider

Startseite Rehasport

Was ist REHASPORT?

Rehabilitationssport ist als ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation im Sozialgesetzbuch IX §44 verankert. Der Landessportbund zertifiziert die Angebote im Sportverein mit dem "DEUTSCHEN STANDARD REHASPORT". Die qualitätsgesicherten Angebote werden vom Arzt indikationsspezifisch verordnet und von den Rehabilitationsträgern finanziert.

Ziel von REHASPORT ist es, durch Bewegung, Spiel und Sport Ausdauer, Kraft und Koordination zu verbessern, um den Rehabilitationsprozess zu unterstützen. Gemeinsam in der Gruppe sollen die Krankheitsbewältigung gefördert, die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit bestärkt sowie die Motivation zum langfristigen Sporttreiben geweckt werden.

Das soziale Miteinander und der gemeinsame Erfahrungsaustausch sind ebenso wichtig wie die körperlichen Effekte. Darüber hinaus können viele weitere Angebote im Sportverein genutzt werden. Der Sportverein kann eine neue sportliche und soziale Heimat werden.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und überzeugen sich selbst!

REHASPORT beim TuS Iserlohn

Wir bieten Ihnen ein breitgefächertes REHAsportprogramm an.

Voraussetzung ist in der Regel die ärztliche Verordnung.

Die Rehakurse finden regelmäßig wöchentlich statt und ermöglichen Ihnen somit jederzeit den Einstieg

Folgende Bereiche werden mit unseren Rehakursen abgedeckt:

1. Herzsport

2. Lungensport

3. Neurologie ( für Parkinson- und Demenzerkrankte; Schlaganfall)

4. Orthopädie

IN PLANUNG: Krebsnachsorge, Sport bei Diabetes

Homepage-Sicherheit

Free Joomla! templates by AgeThemes
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.