Slider

Iserlohner Duo siegt im letzten Turnier des Jahres

Bei strahlend schönem Wetter fand auf der Beachanlage des TuS Iserlohn das letzte offizielle WVV-Mixed-Turnier statt.
Gemeldet hatten 16 Teams aus ganz NRW, darunter 3 Teams vom TuS Iserlohn.
Nach der Vorrunde, die über jeweils 2 Sätze im Pool Play gespielt wurde, ging es in der anschließenden K.O.-Runde um den Einzug
in die Finalrunde.
Lediglich das TuS-Duo Radtke-Willershausen mußte, durch Verletzung leicht gehandicapt -  im Achtelfinale bereits die Segel streichen.
Die anderen beiden TuS-Duos absolvierten ohne Satzverlust das Achtel-u. Viertelfinale, ehe sie im Halbfinale aufeinandertrafen.
Mit 2:1-Sätzen und 12:8 im Entscheidungssatz setzten sich hier Stenzel/Vascenkovs durch, die dann auch das Finale mit 2:1 gegen Baumgart/Beier
gewannen.
Das Spiel um Platz 3 konnte leider verletzungsbedingt nicht ausgetragen werden.
Nach der sehr erfolgreichen Beachsaison mit insgesamt 6 Turnieren, WVV-Meisterschaften, 2 Beachdays und zwei Beachcamps,
steht bereis jetzt fest, das es im kommenden Jahr, neben Damen-und Mixedkonkurrenzen, auch Turniere für die Herrenleistungsklassen
geben wird.
Ein zweiwöchiges Beachcamp in Südeuropa zu Beginn der Sommerferien wird der Höhepunkt der kommenden Beachsaison sein.