Slider

Der NOMA-Cup feiert sein erstes kleines Jubiläum

 

Der NOMA-Cup der Iserlohn Kangaroos feiert sein erstes kleines Jubiläum: Zum zehnten Mal richten die ProB-Basketballer aus der Waldstadt das Turnier aus. Das Teilnehmerfeld ist – wie in den vergangenen Jahren auch – hochkarätig. Und doch ist bei der Neuauflage einiges anders im Vergleich zu den Vorjahren.

Mit Phoenix Hagen, den Eisbären Bremerhaven und den Bayer GIANTS Leverkusen haben drei Teams aus der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ihre Teilnahme zugesagt. Und präsentieren sich den Fans am Wochenende (19./20. September) in der Iserlohner Matthias-Grothe-Halle.

Nach dem gestrigen 97:73-Erfolg gegen die NEW Elephants Grevenbroich brennen die Kangaroos auf ihren Heim-Cup. Sie wollen sich mit starken Gegnern messen – und treffen am Samstagabend (19.30 Uhr) auf die Freunde und Kooperationspartner aus Hagen. Das zweite Halbfinale bestreiten zuvor Bremerhaven und die Bayer GIANTS (16.30 Uhr).

„Als wir den NOMA-Cup vor zehn Jahren ins Leben gerufen haben, ging es uns darum, ein Vorbereitungsturnier ohne großes Brimborium zu veranstalten. Die Jungs sollen spielen – auf möglichst hohem Niveau“, sagt Kangaroos-Manager Michael Dahmen. Dass sich das Turnier längst etabliert hat, zeigen die jährlichen Teilnehmerfelder. Und dass zum zweiten Mal in Folge drei Teams aus der ProA zugesagt haben, ihre Zelte für ein Wochenende in Iserlohn aufzuschlagen, spricht ebenfalls für sich. Die Bedingungen in der Matthias-Grothe-Halle sind mehr als gut- und die sportliche Qualität der Gegner beim NOMA-Cup ist ebenfalls unbestritten.

Für Kangaroos-Coach Stephan Völkel ist der NOMA-Cup zudem eine weitere Möglichkeit, seinem Team Spielpraxis auf hohem Niveau zu ermöglichen. Und entsprechend geht es ihm in erster Linie um Erkenntnisse, denn um Ergebnisse. „Wir befinden uns seit gut zwei Wochen in der Vorbereitung. Jede Trainingseinheit, jedes Spiel hilft uns, als Team zusammenzuwachsen, Fehlerquellen aufzudecken und diese bis zum Saisonstart abzustellen. Ich freue mich darauf, dass wir mit Hagen, Bremerhaven und Leverkusen drei starke Teams in der Matthias-Grothe-Halle begrüßen dürfen“, so Völkel.

Für die Kangaroos ist der 10. NOMA-Cup aber nicht nur sportlich interessant, sondern ist auch ein Testlauf für das Hygienekonzept in der Matthias-Grothe-Halle. 423 Zuschauer dürfen den Spielen maximal beiwohnen, damit Abstands- und Hygienerichtlinien gewahrt bleiben. „Für uns ist es wichtig zu sehen, ob alles funktioniert, oder ob wir vielleicht an der einen oder anderen Stelle noch nachbessern müssen mit Blick auf die Saison“, sagt Michael Dahmen.

Ein- und Ausgänge sind klar getrennt und werden durch das Kangaroos Ordnungspersonal überwacht. An prägnanten Stellen in der Matthias-Grothe-Halle sind Spender zur Desinfektion der Hände aufgestellt. 

Das Scannen der Online Tickets erfolgt kontaktlos. Taschen größer als DIN A 4 sind nicht erlaubt. 

Der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten, das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes bei jedem Weg durch die Halle, ihre Gänge sowie auf den Sitzplätzen ist verpflichtend. 

An dem Turniertag darf aus organisatorischen Gründen in der MGH kein Catering angeboten werden und auch die Mitnahme von Speisen und Getränke in die Halle ist ausdrücklich nicht erlaubt.

DER NOMA CUP TURNIERPLAN

Samstag, 19. September

16.30 Uhr: Eisbären Bremerhaven – Bayer GIANTS Leverkusen

19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – Phoenix Hagen

Sonntag, 20. September

11 Uhr: Verlierer Spiel 1 – Verlierer Spiel 2

14 Uhr: Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2

Online Tickets hier.


Ein ausführlicher Bericht über die Hygienebestimmungen beim 10. NOMA-Cup in der Matthias-Grothe-Halle folgt am morgigen Freitag.

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos

(Das Team der Kangaroos)

Sport im TuS

Basketball
Aktuelles ProB-Team
Judo
Jan Libuda 3. bei Hamburg Open
American Football
1. Spiel, 1. Sieg : 49:0 in Herne
Leichtathletik
Pokal des WTB in Dortmund
Cheerleading
Neue Kleidung für Peewee und Junior Team
Hockey
Hockey-Aktionstag
Lauftreff
Silvesterlauf

Sponsoren

Stadtwerke.jpg

Homepage-Sicherheit

© 2020 TuS Iserlohn
Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.