Förderung der Arbeit im Rehasport

Kleine weihnachtliche Bescherung bei den Vertretern des Stadtsportverbandes Iserlohn und des TuS Iserlohn.
Eine Spende in Höhe von 1.000.- € zur Förderung der Verwaltungsarbeit der Herzsportgruppen konnten die Vertreter vom SSV und TuS  aus den Händen von Frau Woywod (Sparkasse Iserlohn) entgegennehmen.
Die hochwillkommen Spende wird für die Unterstützung der logistischen Tätigkeit der Mitarbeiterin Frau Hantke-Broweleit in Form eines neuen Multifunktionsgerätes und eines Tablets verwendet.



Foto v.l.n.r.:
Axel Kahl (TuS Iserlohn); Ingeborg Woywod (Sparkasse Iserlohn); Otto Will (TuS Iserlohn); Astrid Hantke-Broweleit (TuS Iserlohn); Ralf Horstmann (Stadtsportverband Iserlohn)

Vereinsberichte

Homepage-Sicherheit

Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.