Vertragsunterzeichnung „Eisenwald Trails“ zwischen TuS Iserlohn und Stadt Iserlohn

Die Region LenneSchiene ist aufgrund seiner Topographie und der Landschaft
perfekt geeignet für den Trendsport Mountainbiking. Die so genannten „Eisenwald
Trails“ im Iserlohner Stadtwald sollen das Angebot rund um den beliebten
Freizeitsport ergänzen.
Im Rahmen eines LEADER Förderprojektes sind durch ein hohes Maß an
ehrenamtlichem Engagement durch die neu gegründete Mountainbikeabteilung des
TuS Iserlohn (Dead Pedals Society) und in Abstimmung mit verschiedenen
Fachbehörden, dem Planungsbüro Bike Projects, sowie in Zusammenarbeit mit der
Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke der Stadt Iserlohn über mehrere
Monate hinweg zwei Mountainbike Trails im Stadtwald entstanden.
Aufgrund der Corona Pandemie sowie notwendiger Rodungsarbeiten im Stadtwald
haben sich die Fertigstellung der Trails sowie der Abschluss des Projektes zuletzt
verzögert.
In Vorbereitung der Eröffnung der Trails haben der TuS Iserlohn (vertreten durch Geschäftsführer Axel Kahl
und Abteilungsleiter der Mountainbikeabteilung Thilo Koesling) und Stadtbaurat
Thorsten Grote, vertretend für die Stadt Iserlohn, am 29.07.2020 einen
Grundstücksnutzungsvertrag unterzeichnet. Die Mountainbiker der
Dead Pedals Society haben sich dazu bereit erklärt, in Zukunft die Pflege, Kontrolle und
Instandhaltung der Trails zu übernehmen. In Kooperation zwischen TuS, Stadt
Iserlohn und dem Sportausschuss (vertreten durch die Ausschussvorsitzende Sylvia
Patscher) wurde eine einvernehmliche Lösung gefunden, um dieses Projekt auch in
Zukunft finanziell und personell abzusichern. Der Vertrag dient dabei der Regelung
der Verkehrssicherungspflicht, der Haftungsfragen sowie der Nutzungsgestattung.
Die offizielle Freigabe und Eröffnung der Trails soll voraussichtlich im August
stattfinden.

Vereinsberichte

Homepage-Sicherheit

Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.