Carlos Pérez heißt der neue Bundesfreiwilligendienstleistende in der Geschäftsstelle des TuS Iserlohn.

„Ich freue mich auf die Einblicke, die ich hier gewinnen kann“, so der Lüdenscheider, der im nächsten Jahr vorhat ein Studium im Sportmanagement aufzunehmen. Am Mittwoch wurde er vom 1. Vorsitzenden Martin Luckert, Vorstandsmitglied Kathrin Müller-Dahmen und Geschäftsführer Axel Kahl begrüßt. Carlos absolvierte sein Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lüdenscheid und wird jetzt die Gelegenheit haben, eigene Projekte in Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen des Vereins umzusetzen. Selbst aktiver Fußballer in der A-Jugend, wird er im Rahmen des Freiwilligendiensts seinen Übungsleiterschein C erwerben und dann auch selbständig Trainings durchführen können. „Wir freuen uns über das große Interesse an der Arbeit beim TuS und die Unterstützung im kommenden Jahr“, so Martin Luckert.

Vereinsberichte

Homepage-Sicherheit

© 2021 TuS Iserlohn
Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.