Iserlohn Panthers - die Volleyballerballer vom TuS Iserlohn bieten in den Osterferien 2021 an:

  • Einführungskurs in Beachvolleyball (kostenlos)
  • Beachanlage TuS Iserlohn; Hemberg-Nord
  • Kinder von 10-14 Jahren
  • Di 6. - Sa 10. April jeweils 16:00 - 17:30 Uhr
  • Es gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung (u.a. Toilettenanlage u. Umkleiden bleiben geschlossen)
  • Anmeldung nur per Mail unter Angabe von Name, Alter und Kontaktdaten möglich: >>> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! <<<

Lokale Vereine entern „Dirtinghofen“

"Dirtinghofen" - Unter diesem Projektnamen kooperieren der TSV Ihmert, der TuS Iserlohn – Abt. Mountainbike „Dead Pedals“, die Sportjugend Hemer und der Stadtsportverband Hemer zusammen mit der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Hemer. Auch wenn die eingezäunte Fläche an der Englandstraße immer mehr einer Baustelle ähnelt, der Dirtpark in Deilinghofen ist heiß begehrt bei den lokalen Mountainbikern.


Der Stillstand, der sich auch merklich auf den angrenzenden Schützenplatz ausgebreitet hat ist vor allem der Pandemie geschuldet. Gemeinsames Radfahren und andere Sportarten an der frischen Luft sind nur stark eingeschränkt erlaubt. An gemeinsame Vereinsaktivitäten ist nicht zu denken, geschweige denn abenteuerliche Jugendarbeit im städtischen Dirtpark, an der Englandstraße 1 in Deilinghofen.
Umso erfreuter zeigen sich der Projektkoordinator Ronny Brandt (Stadtjugendpfleger) und Klaus-Peter Uhlmann (SSV) über den Beginn des Förderprogramms "Sportplatz Kommune" des Landes NRW bei dem der Stadtsportverband Hemer (Sportjugend) in Kooperation mit der Stadt Hemer als Projektträger fungiert. "Dirtinghofen" ist schon lange Anlaufpunkt für Jugendliche, jung Gebliebene und aktive Vereine aus der Umgebung, so Thilo Koesling, 1. Vorsitzender der TuS Iserlohn Mountainbiker „ Dead Pedals“ und Leiter des Dirtparks.

Ob Fahrtechniktraining der Mountainbike Abteilung des TSV Ihmert, Kurse der VHS HMB oder die regulären Öffnungszeiten im Rahmen der Jugendarbeit – vor der Pandemie tummelten sich hier auch gerne bis zu 40 Mountainbike-Begeisterte, um auf dem Pumptrack zu üben oder waghalsige Sprünge über die so genannten Dirtlines zu machen.
Durch die Fördergelder des Landes NRW bekommt das Team "Dirtinghofen", eine wichtige Hilfe zur Seite. Jonas Drüge, schon über ein Jahrzehnt ehrenamtlich tätig, unterstützt Thilo Koesling beim Bau und der Instandhaltung des Parks. Dieses Jahr wird endlich die langersehnte Startrampe von den Containern gebaut, das wird die Nutzung und den Publikumsverkehr enorm erhöhen, freut sich Thilo Koesling. Zusätzlich profitieren auch der TSV Ihmert und die Dead Pedals Society, MTB-Abteilung des TuS-Iserlohn, von den Fördergeldern.

Mit den Fortschritten in Dirtinghofen und den neu entstandenen Eisenwaldtrails im Iserlohner Stadtwald hat sich auch ein schnell wachsendes kommunenübergreifendes Netzwerk von Mountainbikern gebildet, dass sich in Vereinen organisiert. Den Ehrenamtlichen ist nicht nur die Entwicklung einer sportlichen Infrastruktur wichtig, auch die Steigerung von gemeinsamen Aktivitäten und Angeboten liegt klar im Fokus. Aus dem Topf der Landesmittel werden ab diesem Jahr Fahrtechniktrainer und MTB-Tourguides ausgebildet, die dann als C-Lizenztrainer die Vereinsangebote bereichern aber auch eine professionelle Betreuung im Dirtpark ermöglichen oder spezielle Angebote für Schulen oder Unternehmen bieten.

Text: Thilo Koesling
Bild: Martina L.

IKZ,19.02.2021

Kangaroos befinden sich im Vierkampf um den Playoff-Einzug

Das Ende der Hauptrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB naht. Und der Kampf um die Playoffs ist in vollem Gange. Aktuell belegen die Iserlohn Kangaroos – punktgleich mit den EN Baskets Schwelm und den TKS 49ers – Rang acht. Die RheinStars Köln können im Endspurt auch noch zum erlauchten Kreis der Playoffs-Mannschaften aufsteigen, haben aber aktuell einen Sieg weniger. Wir beantworten die wichtigsten Fragen vor dem letzten Match der Kangaroos.

Wie stehen die Chancen der Kangaroos auf die Playoffs?
Gar nicht so schlecht. Sowohl Schwelm als auch die TKS49ers und die Kangaroos haben bislang zehn Siege eingefahren. Diese Anzahl an Siegen könnte am Ende schon reichen, um in die Playoffs einzuziehen.

Wo ist der Haken?
Die Iserlohn Kangaroos haben ein Spiel Vorsprung. Das heißt: Während die Schützlinge von Headcoach Stephan Völkel am Samstag (13.3.) gegen die BSW Sixers ihr letztes Hauptrundenspiel absolvieren, dürfen Schwelm, Stahnsdorf und Köln noch ein weiteres Mal aufs Parkett (20./21.3.), während die Kangaroos dann zum Zuschauen und Hoffen verdonnert sind. Allerdings treffen am letzten Spieltag mit Stahnsdorf und Schwelm auch zwei direkte Konkurrenten direkt aufeinander und nehmen sich gegenseitig Punkte weg.

Was ist das Worst-Case-Szenario?
Im schlechtesten aller Fälle ist das Spiel gegen Sandersdorf am Samstagabend das letzte Saisonspiel der Waldstädter. Das Worst-Case-Szenario sieht die Kangaroos auf Rang neun, womit sie die Playoffs hauchdünn verpassen würden.

Was passiert, wenn das Quartett nach 22 Spieltagen immer noch gleichauf ist?
Dann kommt es zum direkten Vergleich. Vielleicht sogar zu einem Vierer-Vergleich. Solange die EN Baskets Schwelm mit in der Verlosung sind, haben die Kangaroos sehr gute Karten. Denn beide Hauptrundenspiele gegen Schwelm konnten sie für sich entscheiden. Die direkten Vergleiche gegen Köln und die TKS 49ers haben Völkels Schützlinge indes verloren.

Warum haben die Teams, mit denen Iserlohn um die Playoffs kämpft, weniger Spiele absolviert?
Das Zauberwort an dieser Stelle heißt: Corona. Durch die Covid19-Pandemie kam es während der Hauptrunde immer wieder zu Spielausfällen und -verlegungen wegen positiver Schelltests. Um den Terminplan der Klubs zu entzerren, hat die Liga die Saison um eine Woche, bis zum 21. März, verlängert. Damit alle Vereine ihre ausgefallenen Partien ohne Terminstress nachholen können.

Müssen die Kangaroos ihr Spiel gegen die Sixers gewinnen, um in die Playoffs zu kommen?
Nicht zwingend. Aber natürlich würden sie mit einem eigenen Sieg am Samstagabend ihre Ausgangslage verbessern. Ein Sieg gegen das favorisierte Team aus Sandersdorf ist nicht Pflicht, schadet aber auch nicht. Im Gegenteil. Mit elf Siegen hätten die Kangaroos bessere Karten als mit zehn. Aber: Je nachdem wie die Spiele in den anderen Hallen ausgehen, könnten auch zehn Siege für den Playoff-Einzug reichen.

Wie sieht das Restprogramm von Schwelm, Sandersdorf und Köln aus?
Am Samstag empfangen die TKS 49ers die WWU Baskets Münster (18 Uhr). Und zum Ausklang sind dann die Schwelmer zu Gast in Stahnsdorf. Zuvor haben es die EN Baskets jedoch in eigener Halle mit den Itzehoe Eagles zu tun. Die RheinStars empfangen am Samstag Lok Bernau. Und treffen zum Ausklang der Hauptrunde auf den SC Rist Wedel.

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos, 9.3.2021

IBUS Planung für 2021

Wir wünschen allen Teilnehmern und Gästen ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Für die Zeit nach der Pandemie habe ich ein vorläufiges Programm zusammengestellt.
Bitte folgende Termine für das Jahr 2021 vormerken:


Gymnastik:
Mittwoch in der Zeit von 17:00 – 18:30 in der Turnhalle der Martin-Luther-Schule
Nordic-Walking findet Montags um 17:00 Uhr – ca.18:15 Uhr statt.
Treffpunkt: Alexanderhöhe – Eingang Südstr.

Mo.: 01.03.2021 beginnen wir wieder zu gewohnten Zeit mit der Gruppe Nordic Walking (wenn es zulässig ist)

Mittw.: 03. März 2021 /15:00 Uhr treffen zur Winterwanderung, anschl. Kaffeetrinken und um 17:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung statt.

Mi.: 10.03.2021 beginnen wir wieder um 17:00 Uhr bei trockenem Wetter in der Parkanlage Alexanderhöhe mit der Gymnastik, bei Regen zur gleichen Zeit in der Turnhalle Gerlingser Weg.

So.: 21.03.2021 / 10:00 Uhr Parkplatz Hemberg Fahrt nach Menden zur Wanderung „Rund um den Hexenteich“, anschl. Einkehr bei Oberkampf in Menden, Kirchplatz 6,

So.: 11.04.2021/ 10:00 Uhr Parkplatz Hemberg nach Bad Sassendorf, wir wandern dort durch den wunderschönen neu gestalteten Kurpark, gehen dann durch das neue moderne Gradierwerk (Salinen), Fahren anschließend nach Soest und besichtigen dort die gut erhaltene Altstadt mit der berühmten Wiesenkirche, Patrokli-Dom, Hexenteich usw.

Osterferien vom 01.04.2021 – 11.04.2021

So.: 16.05.2021/ 10:00 Uhr Parkplatz Hemberg Fahrt nach Hamm, wir wandern durch den Maximilianpark, durch den Kurpark vorbei an den Salinen usw.

Fr.: 11.06.2021/ 14:30 Uhr Stadtführung mit Frau Gorki: Treffen: Stadtbahnhof Iserlohn „Auf den Spuren der Stadtgeschichte“ Preis 4,00€

So.: 20.06.2021/ 10:00 Uhr Parkplatz Hemberg zur Wanderung durch den Rhododendron – Park Do

So.: 04.07.2021/ 10:00 Uhr Parkplatz Hemberg zur Rundwanderung durch den Wald in Kesbern Richt. Daglsen, weiter nach Kesbern ca. 12500 Schritte, dann bei Daute zum Mittagstisch

Sommerferien in der Zeit vom 05.Juli – 22.Aug. 2021

Nachmittags im Juli oder Aug. Fahrt zu einer Ausstellung im Schloss Opherdicke im Kreis Unna.

Sonntag 21.08 – 14:30 treffen am Parkplatz Hemberg zur Fahrt nach Langscheid zur Sorpe. Wir wandern und gehen anschließend um ca. 13:00 Uhr zum Seerestaurant „Meilenweit“ und genießen um 16:00 Uhr in Stockum in der Parkanlage vom Café Cora in gemütlicher Runde den Kuchen und Kaffee.

Sa.: 13.08. / 18:00 Abfahrt Hemberg-Parkplatz zur Freilichtbühne Herdringen „Pension Schöller“ Preis 13,00€ zuzügl. Fahrtkosten nach Verbrauch.

Do.: 16.09. – So.: 20.09.2021 Studien- und Wanderfahrt zum Weinfest nach Franken oder ins schöne Elsaß mit Straßburg und fahren durch die malerischen Winkel der elsässische Weinstraße nach Colmar unsw., ca. Preis 250,00€/F im DZ im EZ 310,00€/F der Preis beinhaltet die Kurtaxe, Fahrt nach Verbrauch u. evtl. anfallende Eintrittskosten. Anzahlung 50,00 €.

So.: 28.11. / 11:00 Uhr Stadtbahnhof, Abfahrt zum Weihnachtsmarkt Do.- Fredenbaum 18,00 €.

Mi.: 15.12.2021 / 18:00 Uhr Weihnachtsfeier bei Jarev in der Bremke Preis: 18,00 €.

Fr.: 17.12.2021 – 20:00 Uhr Parktheater Iserlohn: Weihnachten auf hoher See Preis: 19:00 € mit dem Shanty-Chor Romantik Sailors und anderen Künstler

So.: 19.12. – 10:00 Uhr Treffen auf dem Hemberg Parkplatz zur Wanderung um „Stimmungsvollen kleinen Weihnachtsmarkt“ im Kühl oder Bahrendorf.

Weihnachtsferien in der Zeit vom 21.12.2021 – 08.01.2022

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen, Gäste sind jederzeit zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Nun wünsche ich allen viel Spaß.

Magret Knappe

Vereinsberichte

Homepage-Sicherheit

© 2021 TuS Iserlohn
Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.